Wie sicher ist Ihr Passwort? Auf "How Secure Is My Password?" können Sie testen, wie lange ein Hacker mit der Brute-Force-Methode (einfach alle potentiellen Lösungen ausprobieren) benötigen würde, um sich in Ihren Account XY einzuloggen. Bei mir waren es nur sechs Tage, so dass ich mir jetzt wohl schnell ein besseres Passwort als "ilovemama" suchen […]

Wie sicher ist Ihr Passwort? Auf "How Secure Is My Password?" können Sie testen, wie lange ein Hacker mit der Brute-Force-Methode (einfach alle potentiellen Lösungen ausprobieren) benötigen würde, um sich in Ihren Account XY einzuloggen. Bei mir waren es nur sechs Tage, so dass ich mir jetzt wohl schnell ein besseres Passwort als "ilovemama" suchen werde.

---

Facebook hat 500.000.000 User. 500 Millionen. Das ist drei Mal Russland, vier Mal Japan oder zehn Mal Südafrika. Woher die User alle wirklich kommen, zeigt der Beitrag "Where Facebook's half a billion users reside" auf O'Reilly Radar.

---

In den vergangenen Jahren schafften es immer wieder "Tausche Büroklammer gegen Traumhaus"-Aktionen in die Informationskanäle. Der neueste Streich ist dabei einem mittlerweile 17-Jährigen gelungen, der ein altes Mobiltelefon, das er von einem Freund geschenkt bekommen hat, in 14 Schritten zu einem Porsche tauschen konnte. Das besondere dabei ist, dass der letzte Tausch sogar ein Verlustgeschäft war, denn er gab einen 1975er Ford Bronco mit einem Sammlerwert von 15000$ ab, um den nur 9000$ teuren Porsche zu erhalten.

---

Das Internet wird in weniger als einem Jahr keine neuen IP-Adressen mehr ausstellen können. "Today's Internet was built largely on the IPv4 or Internet Protocol version four, first introduced in 1980. Now, three decades on and with mobile Internet tracing a shining arc across the virtual firmament, the Internet is running out of available IP addresses." Mit dem IPv4-Protokoll, limitiert auf IP-Adressen bis 32 bit Länge, können maximal etwa 4 Milliarden IP-Adressen zugeordnet werden. Die etwa 6% (bzw. etwa 230 Millionen) verbleibenden freien IP-Adressen werden bis kommenden Sommer aufgebraucht sein.
Lösung verschafft das IPv6-Protokoll: "IPv6 is the next generation Internet Protocol and uses a 128-bit address, so it supports a vastly larger number of unique addresses. Enough, in fact, to give every person on the planet over 4 billion addresses!" Das Problem dabei ist die Überführung der alten IPv4-Adressen in das neue Protokoll. Und diese Prozedur geht nur schleppend voran.

---

[via, via, via, via]