Apple: Bekommt Beats Music einen Stammplatz auf dem iOS-Homebildschirm?

Beats Audio

Am 28. Mai diesen Jahres gab Apple bekannt, dass das kalifornische Unternehmen den Kopfhörer-Hersteller Beats Electronics und den dazugehörigen Abonnement-Service Beats Music übernehmen wird. Letzterer könnte künftig einen Stammplatz auf dem iOS-Homebildschirm erhalten. weiterlesen

Nokia meldet sich zurück – mit einem Android-Tablet

nokian1

Mit einem Paukenschlag meldet sich Nokia zurück im Hardware-Geschäft. Nachdem die Mobil-Sparte der finnischen Traditionsfirma dieses Jahr von Microsoft übernommen wurde, geht es jetzt für das Unternehmen von Neuem los. Smartphones dürfen zwar erst wieder 2016 gefertigt werden, das hindert Nokia aber nicht daran, andere mobile Produkte zu fertigen, beziehungsweise fertigen zu lassen. weiterlesen

SCALE11: Pixolus, das Start-up für mobile visuelle Datenerfassung

pixolus

Anfang August hat die CeBIT SCALE11 vorgestellt – das neue Ökosystem für Start-ups in Halle 11. Beim Pressegespräch “Wenn Start-ups erwachsen werden” haben wir uns mit einigen jungen Unternehmen unterhalten, darunter Pixolus, ein Start-up für mobile visuelle Datenerfassung. weiterlesen

CODE_n15 sucht das Internet of Things-Start-up der Zukunft

CODE_n

CODE_n ist eine internationale Plattform für digitale Pioniere, Innovatoren und Start-ups. Wie bereits in den vergangenen Jahren, sucht CODE_n auch in diesem Jahr wieder herausragende junge Unternehmen, um ihre Geschäftsideen zu fördern. Das Motto des vierten CODE_n-Wettbewerbs: “Into the Internet of Things”. weiterlesen

Wearables: auf den Herzschlag kommt es an

Herzschlag

Wearables sind längst im Mainstream angekommen – und werden durch die Markteinführung der Apple Watch im kommenden Jahr einen weiteren Schub bekommen. Ein Feature scheint dabei immer wichtiger zu werden: die Herzfrequenzmessung. Wir haben drei aktuelle Beispiele für euch zusammengestellt.
weiterlesen

Deutsche Telekom investiert 500 Millionen Euro in Start-ups

Telekom Start-ups

Die Bedeutung von Start-ups ist in den vergangenen Jahren stark gewachsen. Die CeBIT zollt dieser Entwicklung 2015 mit SCALE11, dem neuen Ökosystem für junge Unternehmen, Rechnung. Und auch die Deutsche Telekom will künftig 500 Millionen Euro in Start-ups investieren. weiterlesen

Geplante Obsoleszenz oder technischer Fortschritt?

geplante Obsoleszenz

Kauft man sich irgendein technisches Gerät, erhält man in Deutschland 24 Monate Gewährleistung vom Hersteller. Hier gibt es dann aber noch die Unterscheidungen innerhalb der Gewährleistung, die zum Beispiel nach 6 Monaten wirksam wird.

weiterlesen

Amazon Echo: mehr persönlicher Assistent als Netzwerklautsprecher

Amazon Echo

Apple bietet den Sprachassistenten Siri schon seit geraumer Zeit im iPhone sowie iPad an und auch “OK Google” kennt inzwischen wohl jeder. Gestern Abend hat nun Amazon seinen persönlichen Assistenten “Alexa” vorgestellt – in Form des Netzwerklautsprechers Echo. weiterlesen

SoundCloud kann aufatmen

SoundCloud

Bislang machte SoundCloud, so sehr ich Seite und Angebot schätze, eher mit Negativ-Schlagzeilen auf sich aufmerksam. Große Zweifel bestanden an dem Geschäftsmodell und fortwährend schwang das Damoklesschwert der GEMA über dem Berliner Startup. Nun gab SoundCloud die Einigung mit Warner bekannt und ebnet damit den Weg zu einem berechenbaren und langfristigen Geschäftsmodell.

weiterlesen

Kindle Scout: Amazon wird zum Verleger, Kunden zu Entscheidern

kindle_scout

Kindle Scout lautet der Name eines neuen Programms bei Amazon. Durch Kindle Scout wird Amazon zu Verleger, der Kindle-Nutzer zum Entscheider. Autoren können auf der Plattform ihre Bücher vorstellen und bewerben. Die Nutzer entscheiden dann, ob sie das Buch lesen möchten oder nicht. Wer sein Buch veröffentlicht bekommt, erhält direkt einen Vorschuss von Amazon. 45 Tage dauert es vom Einstellen bei der Plattform bis das Buch erscheint. Den größten Teil dieser Zeit nimmt die 30-tägige Voting-Phase in Anspruch. weiterlesen